Oekogeno – Ihre Genossenschaft

Gemeinsam die Zukunft neugestalten – solidarisch & ökologisch

Die OEKOGENO ist Ihre ökologische Genossenschaft für nachhaltige und soziale Projekte. Ob inklusives Wohnen, Solarenergie, Windkraft oder nachhaltige Land- und Forstwirtschaft – bei OEKOGENO stehen Klimaschutz und Gemeinwohl an erster Stelle.

Jetzt in soziale und ökologische Projekte investieren, nachhaltig anlegen und als Mitglied der OEKOGENO für eine solidarische Welt einstehen.

Unsere Bausteine für 100% Sinnmaximierung

Für unsere Mitglieder setzen wir konkrete nachhaltige und ökologische Projekte um. Dabei streben wir keinen maximalen Gewinn, sondern maximalen Sinn an.

Wohnprojekte

Solidarisches Wohnen ermöglichen.

Wir verwirklichen alternative Mehrgenerationen-Wohnprojekte, bei denen die Gemeinschaft im Mittelpunkt steht. Damit ermöglichen wir solidarisches, inklusives und gemeinschaftliches Wohnen.

Photovoltaik

An Solaranlagen beteiligen.

Wir reden nicht nur über die Energiewende, sondern bringen sie mit unseren Projekten für Photovoltaik-Anlagen Schritt für Schritt voran. Unser Ziel als Genossenschaft ist es, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger an unseren Solarenergie-Projekten zu beteiligen.

Windkraft

In neue Windkraftanlagen investieren.

Ein weiteres Standbein unserer Energieprojekte ist die Realisierung neuer Windkraftanlagen. Mit jedem Projekt tragen wir als Genossenschaft dazu bei, dass sich der Anteil erneuerbarer Energien bei der Stromerzeugung erhöht.

Forstwirtschaft

Nachhaltige Land- und Forstwirtschaft fördern.

Eine nachhaltige und ökologische Land- und Forstwirtschaft ist ein wichtiges Zukunftsthema für uns alle. Wir möchten dauerhaft lebenswerte ländliche Räume sichern und eine vielfältige Kulturlandschaft garantieren.

Jahre
Erfahrung

Mitglieder
bundesweit

Millionen in nachhaltige
Projekte investiert

Solarprojekte
realisiert

Windprojekte
fertiggestellt

Wohnprojekte
umgesetzt

Die Vorteile einer Genossenschaft

  • Genossenschaften bieten Ihnen die Möglichkeit, in konkrete soziale und nachhaltige Projekte zu investieren. Als Mitglied bestimmen Sie demokratisch mit – ein Mitglied, eine Stimme.
  • Genossenschaften sind keinen Investor*innen oder Großaktionär*innen gegenüber verpflichtet, sondern einzig und allein ihren Mitgliedern. Immer mehr Genossenschaften arbeiten gemeinwohlorientiert, nicht zur Maximierung des Gewinns, sondern mit Sinn zum Ziel.
  • Genossenschaften sind die bei weitem insolvenzsicherste Rechtsform in Deutschland (mit nur 0,1 Prozent Insolvenzquote). Eine Genossenschaft wird doppelt geprüft – intern durch die Mitglieder, extern durch unabhängige Expert*innen der Prüfungsverbände.
  • Die Haftung der Mitglieder ist in Genossenschaften auf die Geschäftsanteile begrenzt. Eine Nachschusspflicht muss in der Satzung festgelegt werden. Bei der OEKOGENO und all ihren Projektgenossenschaften ist eine Nachschusspflicht ausgeschlossen.

Die OEKOGENO-Genossenschaft: Vertrauen – Ethik – Transparenz

Joachim Bettinger und András Kaiser, Vorstände OEKOGENO eG

Für uns ist Transparenz nicht nur wichtig, vielmehr ist es eine Verpflichtung, der wir als Genossenschaft gerne nachkommen.

Denn Transparenz ist das Äquivalent zu dem Vertrauen, das unsere Mitglieder uns entgegenbringen. Deshalb legen wir die Arbeit und die Geschäftspolitik unserer Genossenschaft offen dar. Unsere Jahresabschlüsse sind online einsehbar, unsere Entscheidungen für oder gegen Projekte sind Gegenstand der Beratung von Aufsichtsrat und Beirat. In unserem Newsletter für Mitglieder informieren wir regelmäßig über den
Stand unserer Projekte und aktuelle Anlagemöglichkeiten.

Sie haben noch Fragen?

Gerne beantworten wir Ihnen diese in einem persönlichen Telefonat.

Unser Mitgliederservice freut sich
auf Ihren Anruf

Oder rufen Sie uns direkt an!

Sie erreichen uns
Mo-Do von 9 bis 12 Uhr
und von 14-16 Uhr

0761 - 38 38 85 - 0

FAQs – Häufig gestellte Fragen zur Genossenschaft

Was ist eine Genossenschaft?

Eine Genossenschaft ist eine besondere Unternehmensform, bei der die Interessen der Mitglieder im Mittelpunkt stehen und diese ein hohes Maß an Mitbestimmung haben.
Ziel ist es, allein im Interesse der Mitglieder zu wirtschaften und nicht für gewinnorientierte Investor*innen oder Gesellschafter*innen – uns ist eine Sinnmaximierung wichtiger als eine Gewinnmaximierung.

Wie kann ich bei einer Genossenschaft mitmachen?

Wer bei einer Genossenschaft mitmachen möchte, muss zunächst Anteile der Genossenschaft erwerben und so Mitglied werden. Bei der OEKOGENO sind Sie mit einem Anteil dabei, der aktuell 33,71€ kostet – einmalig und nicht monatlich oder jährlich!
Einfach anmelden: PDF herunterladen, ausdrucken, zuschicken.

Jetzt nachhaltig Geld anlegen

Mit der OEKOGENO jetzt in konkrete solidarische und nachhaltige Projekte investieren.

Prinzipien unserer Genossenschaft

Eine Genossenschaft gibt ihre erwirtschafteten Leistungen an ihre Mitglieder weiter- z.B. durch die Bereitstellung von Wohnraum oder Verzinsung von Geldanlagen. Gewinnstreben ist dabei kein Selbstzweck.

 

Förderprinzip

Wir fördern die wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Interessen unserer Mitglieder.

Identitätsprinzip

Unsere Mitglieder sind zugleich Nutzer*innen und Miteigentümer*innen in unserer Genossenschaft.

Demokratieprinzip

Jedes Mitglied hat in der Generalversammlung eine Stimme – unabhängig von der Anzahl der gezeichneten Anteile.

Solidaritätsprinzip

Alle Mitglieder handeln im Sinne der Gemeinschaft und setzen sich für den Erhalt der Genossenschaft ein.

Grundsätze der
OEKOGENO

Als ökologische Genossenschaft handeln wir nach klaren Werten und Grundsätzen.

 

 

Satzungskonformität

Wir setzen ausschließlich Projekte um, die unseren Satzungszielen entsprechen.

Machbarkeit

In Zusammenarbeit mit externen Expert*innen prüfen wir unsere Projekte ausführlich auf ihre wirtschaftliche Machbarkeit.

Nachhaltigkeit

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Projekte wirtschaftlich und gesellschaftlich langfristig erfolgreich sind.

Beteiligung

Wir beteiligen immer möglichst viele Mitglieder an unseren Projekten und bieten auch kleine Beteiligungsbeträge an.

Abgeschlossene nachhaltige Anlage- und Finanzierungsbeispiele der OEKOGENO

Solarfonds 1

Das unternehmerische Ziel des Solarfonds 1 waren die Errichtung und der Betrieb eines Solarkraftwerks mit rund 150 kWp auf einem Dach in Süddeutschland.

Mindestzeichnung 5.000 €
Laufzeit Bis Ende 2026
Verzinsung nur für Mitglieder
Zeichnungsfrist Bis 31.12.2006

Wohnzins Zukunft V

Unser übergeordnetes Ziel ist es, bundesweit Wohnraum der Spekulation zu entziehen und Menschen langfristig bezahlbares, selbstbestimmtes und vielfältiges Wohnen zu ermöglichen.

Mindestzeichnung EUR 1.000,-
Mindestlaufzeit 3, 5 bzw. 7 Jahre
Verzinsung nur für Mitglieder
Zeichnungsfrist Bis 15.02.2021

Windfonds 1

Repowering – aus Alt mach Neu. Mit dem ersten Windfonds wurde unsere erste Windkraftanlage sozusagen vor den Toren von Freiburg auf den Weg gebracht.

Mindestzeichnung 5.000 €
Laufzeit 20 Jahre bis Ende 2035
Verzinsung nur für Mitglieder
Zeichnungsfrist bis 31.12.2014

Energiedarlehen

Mit dem OEKOGENO Energiedarlehen als Finanzierungsinstrument möchte die OEKOGENO neue Modelle zur Beschleunigung einer europäischen Energiewende initiieren.

Mindestzeichnung 2.000 €
Zeichnungsfrist 01.02.2017
Verzinsung nur für Mitglieder
Gesamtinvestition ca. 400.000 EUR

News & Pressemitteilungen der Freiburger Genossenschaft

📰Leseempfehlung für alle, die über ein #GrünesInvestment nachdenken:

#agripv ist nach wie vor in aller Munde: Um die Zukunftstechnologie gibt es derzeit viele verschiedene Anlegemöglichkeiten, unter anderem unsere #crowdinvestment-Kampagne bei Grüne Sachwerte. In diesem Artikel ...findet ihr alles Wichtige zum Thema!

Unser Oekogeno -Mann in Hessen, Joerg Weber, ist Referent eines Vertiefungsabends der Landesberatungsstelle Gemeinschaftliches Wohnen in Hessen zum Thema #genossenschaftliche #Finanzierung Wohnprojekten. Unter anderem wird er dort auch das aktuelle #Wohnprojekt in #Ilbenstadt vorstellen.

...Wann, wo, wie?
📅 Am 13.3.2024
⌚ 18:30-20:00 Uhr
🗺 Online via Zoom

👉 Mehr Informationen zum Abend und zur Anmeldung gibt es auf der Homepage der Landesberatungsstelle Gemeinschaftliches Wohnen unter:

Image for shared link
Vertiefungsabend Finanzierung mit der Ökogeno eG - Landesberatungsstelle für GEMEINSCHAFTLICHES WOHNEN | Hessen

Die Ökogeno eG gibt an diesem Abend Einblicke in die genossenschaftliche Finanzierung von Wohnprojekten

wohnprojekte-hessen.de

🔢 Rund 23,5 Millionen Mitglieder und mehr als 900.000 Mitarbeiter*innen in über 7.000 Genossenschaften - in Deutschland sind #Genossenschaften eine wichtiger Faktor für Wirtschaft und Gesellschaft. Die häufigsten Genossenschaftsformen sind neben Genossenschaftsbanken und ...Energiegenossenschaften #Wohnungsgenossenschaften!

💶 Kein Wunder, bietet das #genossenschaftliche Wohnen doch zahlreiche Vorteile. In erster Linie ermöglichen Genossenschaften ihren Mitgliedern Investitionen, die ohne dieses Konstrukt nicht zu stemmen wäre, das die Macht der Vielen voll ausschöpft. Rund 5,8 Milliarden Euro wurden laut dem DRGV-Report 2022 in den genossenschaftlichen #Wohnungsbau investiert. Das einzelne Mitglied, das sich mit seiner Einlage eine Wohnung sichert, wiederum profitiert von stabilen #Kostenmieten und lebenslangem #Wohnrecht. Dass #Genossenschaften auch den angespannten #Wohnungsmarkt entlasten können, sieht auch die Bundesregierung, die mit dem #KfW-Programm 134 Haushaltsmittel zur "Förderung genossenschaftlichen Wohnens" bereitstellt.

🤝 Auch über das #Finanzielle hinaus sind Genossenschaftswohnungen eine attraktive Alternative zum klassischen Eigenheim oder zur regulären Mietswohnung: Die Wohnprojekte der OEKOGENO eG etwa verfolgen ganz bewusst ein #inklusives Konzept, das darauf setzt Begegnungsräume für eine Vielzahl von Personen bereitzustellen. Jung und alt, Alleinstehende, Menschen mit Inklusionsbedarf, Familie und Paare - sie alle finden im Ideal eine #Gemeinschaft vor, die unterstützt und bereichert.

👉 Wer sich überlegt, ob das Konzept #genossenschaftliches #Wohnen auch etwas für ihn oder sie ist, ist 💚-lich eingeladen, sich unseren aktuellen Flyer anzuschauen, in dem wir die Vorteile und Benefits ganz genau unter die Lupe nehmen: https://oekogeno.de/wp-content/uploads/Webflyer_Genossenschaft-als-Alternative-fuer-Familien_KfW.pdf

😲 Rund 5 Millionen Menschen leben in Deutschland in einer #Genossenschaftswohnung. Dennoch ist vielen gar nicht klar, was es mit dieser Art von #Wohnen auf sich hat. Gerade Jüngere haben wenig Erfahrungen oder Anknüpfungspunkte an das Konzept #Genossenschaft. Dabei liegt in dieser Rechts- und ...Organisationsform eine #Chance, #nachhaltige Lösungen für die drängendsten Probleme der Gegenwart (und Zukunft) zu finden - nicht nur im Wohnungsbau, sondern auch bei der #Energie- und #Verkehrswende.

🤝 Friedrich Wilhelm Raiffeisen, der Vater des #Genossenschaftsgedanken, bringt es auf den Punkt: "Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele."

Übrigens: Wer sich mit dem Gedanken trägt, in eine Genossenschaftswohnung zu ziehen, ist bei uns bestens aufgehoben. Derzeit errichten wir in #Ilbenstadt bei Frankfurt ein genossenschaftliches Wohnprojekt. Mehr Informationen dazu auch in unserem aktuellen Flyer: https://oekogeno.de/wp-content/uploads/Webflyer_Genossenschaft-als-Alternative-fuer-Familien_KfW.pdf

📰 Dass diese Woche das KfW-Programm 134 "Förderung genossenschaftliches Wohnen" wieder aufgenommen, war für uns bei der OEKOGENO eG Grund zur Freude: Das Programm erlaubt vielen Menschen, sich ernsthaft mit dem Thema #Genossenschaftswohnen auseinanderzusetzen, für die die ...#Finanzierung sonst nicht zu stemmen wäre. Zugleich bestätigt uns die Wiederaufnahme des Programms aber auch in unserer #Mission, mit genossenschaftlichen #Wohnprojekten einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit und Gemeinschaft im angespannten #Wohnungsmarkt zu leisten. Mit der Entscheidung des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (#BWSB) wurde ein deutliches Zeichen gesetzt, dass das Potenzial von #Wohnungsgenossenschaften einmal mehr unterstreicht.

❓ ❗ Gleichzeitig erreichen uns viele Fragen, was das Programm denn konkret beinhaltet und wie man als Wohngenoss*in in spe nun profitieren kann. Mit diesem Video möchten wir deshalb eine erste Orientierung bieten.

🔎 🏡 Noch auf der Suche nach einem Platz in einem genossenschaftlichen Wohnprojekt? Im hessischen #Ilbenstadt entsteht derzeit ein ganz besonderes Wohnprojekt, das historische Bausubstanz und nachhaltigen Neubau miteinander verbindet und ganz viel Raum für genossenschaftlich-gemeinschaftliches Leben bietet.

👆 Neugierig geworden? Mehr Informationen dazu bietet unser aktueller Infoflyer zum genossenschaftlichen Leben in Ilbenstadt - randvoll mit Informationen, wie das Leben dort aussehen kann, was das Projekt bietet und wie der KfW-Kredit funktioniert: https://oekogeno.de/wp-content/uploads/Webflyer_Genossenschaft-als-Alternative-fuer-Familien_KfW.pdf

🎉 Starkes Signal für genossenschaftliches Wohnen: Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (#BMWSB) hat das KfW-Programm 134 wieder aufgenommen! Unter dem Programm-Titel #FörderunggenossenschaftlichenWohnens erhalten seit dieser Woche wieder all diejenigen ...Unterstützung, die sich dafür interessieren, #Wohngenosse oder #Wohngenossin in einer #Genossenschaft zu werden.

🤝 "Angesichts steigender Baukosten und der angespannten Zinslage wird auch die Umsetzung genossenschaftlicher Wohnprojekte immer teurer", erklärt Joachim Bettinger, Vorstand der OEKOGENO eG, "in der Folge steigen zwangsläufig auch die Einlagen, die künftige Wohngenoss*innen leisten müssen." Das KfW-Programm, so Bettinger, sei daher ein wichtiges Zeichen seitens der Politik für den genossenschaftlichen Wohnungsbau - und öffne gleichzeitig breiteren Bevölkerungsschichten die Tür zum Leben in einem genossenschaftlichen Projekt, für die die Finanzierung sonst nicht zu stemmen wäre.

🌈 Dabei sind genossenschaftliche Wohnprojekte - zumal solche, die wie bei der Oekogeno hohen ökologischen Standards gerecht werden wollen - ein wichtiger Baustein, wie #nachhaltiges Wohnen in Zukunft aussehen kann. In unseren Wohnprojekten finden Menschen verschiedener Couleur und mit den unterschiedlichsten Hintergründen zu einer #gemeinschaft zusammen: Familien, Alleinstehende, Paar, Jung und Alt, Menschen mit und ohne #Inklusionsbedarf können sich hier gegenseitig unterstützen und finden einen Raum für moderne Lebensentwürfe.

Mehr Informationen zum KfW-Programm 134 und wie dieses das #genossenschaftswohnen auch in unseren Wohnprojekten unterstützt, gibt es in unserer Pressemitteilung: https://oekogeno.de/wp-content/uploads/2024-02-21-Pressemitteilung-KfW-Foerderung-genossenschaftliches-Wohnen.pdf

🌱 Bei unseren Wohnprojekten geht es immer um #nachhaltigkeit: Wir entwickeln und errichten Wohnungen und Quartieren, in denen Nachhaltigkeit gelebt werden kann. Das betrifft natürlich den #ökologischen Aspekt: #Energieeffizienz, nachhaltige Baustoffe, Konzepte für eine zukunftsfähige ...#mobilitätät, all das bestimmt uns in unseren Planungen.

💚 Aber eben nicht nur: Unter Nachhaltigkeit verstehen wir ganz klar auch #soziale Nachhaltigkeit. In unseren genossenschaftlichen Wohnprojekten sollen Menschen aus allen #generationen und mit ganz unterschiedlichem Hintergrund zusammenkommen, vom Single-Haushalt über die Familie bis hin zum Best-Ager und zu Menschen mit #inklusionsbedarf - für sie alle wünschen wir uns eine Gemeinschaft und stellen den Raum dazu bereit.

👍 Ein Beispiel für ein Projekt, in dem dieser solidarisch-inklusive Ansatz besonders gut gelingt, ist das "Kloster Ilbenstadt". Hier renoviert die OEKOGENO eG SWH ein denkmalgeschütztes Kloster und ergänzt es um einen Neubau, der über 30 Wohnungen bereithalten wird. Bis die ersten Bewohner*innen einziehen können, dauert es noch ein Weilchen, dennoch mausert sich das ehemalige Klostergelände zum neuen Community-Spot in Ilbenstadt. Denn aus dem Kreis der zukünftigen Bewohner*innen hat sich eine Gruppe gegründet (Kultur im Klostergarten Ilbenstadt), die den Garten bereits jetzt in Form einer #solawi(kurz für Solidarische Landwirtschaft) herrichtet und bewirtschaftet.

🥕 Bei diesen Kooperationen fördert eine Gruppe gemeinschaftlich den Anbau von Lebensmitteln, entweder finanziell oder wie im Fall Ilbenstadt, indem selbst Hand angelegt wird. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Frisches und vor allem regionales Obst und Gemüse, ohne lange Transportwege, zudem die Möglichkeit, ein Stückchen weiter in Richtung #Selbstversorgung zu gelangen. In Ilbenstadt wirkt die Gruppe über das Projekt hinaus und baut den Garten langsam zu einem kulturellen Zentrum aus, bei dem Menschen aus der Region nicht nur von den landwirtschaftliche Erzeugnissen, sondern auch vom Erfahrungsschatz der Klostergarten-Landwir*innen profitieren und Lebensmittelproduktion am eigenen Leib miterfahren können.

🎬 Der Hessischer Rundfunk hat die Ilbenstädter SoLaWi besucht und eine tolle Kurzdoku gedreht. Ab Minute 1:54 könnt ihr einmal im Klostergarten vorbeischnuppern und ganz nebenbei auch etwas über unser Wohnprojekt erfahren:
https://www.ardmediathek.de/video/alle-wetter/alle-wetter-vom-02-02-2024/hr-fernsehen/MGZhODE1YjMtZjQwMC00MzM1LTlkNWYtZjM2MWRhMjFhYzA1

Weitere Informationen zur SoLaWi gibt es auch auf der Oekogeno-Homepage unter www.oekogeno.de/solawi-darlehen/

3.000 Tonnen eingespartes Co2 - und das pro Jahr.
#AgriPV ist nicht umsonst unser OEKOGENO eG-Herzensprojekt, denn das Potenzial, das hinter dieser #Gamechanger-Technologie steckt, ist enorm:

⚡ Über 30% höhere Stromerträge im Vergleich zu anderen vertikalen Systemen

👣... Geringer CO2-Fußabdruck dank optimiertem Materialeinsatz
👷‍♂️ Rückstandslose Demontage

🌾 Keine Versiegelung und nahezu keine Überbauung des Bodens (kleiner 1%) der Fläche

💚 schonender Umgang mit der Ressource Boden

🐝 auf der nicht landwirtschaftlich nutzbaren Fläche unter den Modulen (ca. 10%) können ökologisch hochwertige, vielfältige Lebensraumkulturen entstehen.

👉Nach wie vor läuft unsere #Crowdinvestment-Kampagne, mit der ihr unser Projekt im saarländischen Ottweiler unterstützen können. Mehr Informationen auf unserer Oekogeno Homepage https://oekogeno.de/agri-pv/ oder bei unserem Partner Grüne Sachwerte: https://www.gruene-sachwerte.de/zins/oekogeno-buergerbeteiligung-agripv-pfaffenthaler-hof/

+++ Reminder: Morgen Abend findet unser Online-Abend zum Thema "Genossenschaftliches #Wohnen als Alternative für Familien?" statt. +++

💚Unser Inklusionsmanager Simon führt durch den Abend und befragt unsere Referent*innen aus Oekogeno und dem Netzwerk Frankfurt für ...gemeinschaftliches Wohnen nach den Vor- und Nachteilen des Wohnens in einer Genossenschaft.

💚Mit dabei und bereit, von ihren eigenen Erfahrungen zu berichten, sind auch drei Familien, die selbst seit einiger Zeit in einem unserer inklusiven und genossenschaftlich organisierten Wohnprojekt leben.

#familie #wohnen #genossenschaft #lebenmitkindern #gemeinschaft #community #nachbarschaft

💚Freiburger*innen aufgepasst: In ausgewählten Verteilstellen könnt ihr euch jetzt noch eines der letzten Exemplare des #MehrWERT-Magazins sichern.
Darin: Stories, die #Mut machen, die zeigen, wie #Nachhaltigkeit geht, und wie die Welt ein wenig #grüner werden kann.

Liebe Crowd, seht her, denn ab sofort suchen wir Verstärkung für unser Team in diesen Bereichen:

✅ Kaufmännische Projektleitung Finanzierung (m/w/d)

✅ Bewirtschafter*in genossenschaftliche Wohnprojekte (m/w/d)

✅ Projektsteuerung Bau (m/w/d)

Alle Jobs und... weitere Infos unter https://oekogeno.de/karriere/
Wir freuen uns auf deine Bewerbung 🍀

Die Oekogeno eG aus Freiburg ist eine der größten Bürgerbeteiligungs-Genossenschaften in Deutschland. Wir setzen für unsere rund 16.000 Mitglieder*innen zukunftsweisende Projekte im Sinne einer solidarischen Gemeinwohlökonomie um. Dabei fördern wir insbesondere nachhaltige, ökologische und soziale Projekte und Initiativen.
Klingt spannend? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung unter https://oekogeno.de/karriere/


#jobs #recruiting #newchallenge #karriere #nachhaltig #oekologisch #sinnstiftend #jetztbewerben #oekogeno #freiburg

Familien auf der Suche nach Wohnraum aufgepasst! 🏡👨‍👩‍👧‍👦☀️

Das Wohnen und Leben in einer Genossenschaft kann eine echte Alternative zum "klassischen" Modell Eigenheim sein. Wer mehr darüber erfahren will, ist herzlich eingeladen zu unserer ...Online-Veranstaltung, in der wir zusammen mit Netzwerk Frankfurt für gemeinschaftliches Wohnen der Frage nachgehen, welche Vorteile sich gerade für Familien ergeben.

🗓 25. Januar 2024
🕣20:30 Uhr
ONLINE!

Wir freuen uns, euch nächsten Mittwoch zu sehen!

#Wohnen #familie #familienleben #genossenschaft #gemeinschaft #Ilbenstadt

News & Pressemitteilungen der OEKOGENO -Genossenschaft

Werden Sie Mitglied der OEKOGENO und legen Sie Ihr Geld nachhaltig an.

Genoss*in werden und nachhaltige Projekte unterstützen – als Teil unserer Genossenschaft.
Mit einem Anteil in Höhe von einmalig 33,71 Euro sind Sie dabei. Als Mitglied erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen und haben jederzeit die Möglichkeit weitere Anteile zu erwerben.

Für andere anlegen?

Wie funktioniert eine Genossenschaft?

Genossenschaften funktionieren als demokratische Unternehmensform, ermöglichen, gemeinschaftlich zu investieren und in unserem Fall eine nachhaltige Zukunft mitzugestalten. Durch das Zeichnen von Genossenschaftsanteilen werden finanzielle Mittel gesammelt, die anschließend in verschiedene nachhaltige Projekte investiert werden. Mit dem Erwerb der Genossenschaftsanteile erhalten Sie auch die Mitgliedschaftsrechte an der Genossenschaft: Alle Mitglieder der Genossenschaft sind dabei gleichberechtigt – ganz unabhängig von der Anzahl der erworbenen Genossenschaftsanteile.

Sie haben zudem die Möglichkeit, sich bestimmte nachhaltige Projekte der Genossenschaft auszusuchen, in die Sie gerne investieren möchten. Je nach Projekt gibt es verschiedene Anlagemöglichkeiten wie Nachrangdarlehen oder Crowdinvestment, bei denen Sie mit einer Rendite beteiligt werden. So unterstützen Sie mit Ihrer nachhaltigen Geldanlage solidarische und ökologische Projekte der Genossenschaft – für eine soziale und umweltbewusste Zukunft.