Oekogeno – Ihre Genossenschaft

Gemeinsam die Zukunft neugestalten – solidarisch & ökologisch

Die OEKOGENO ist Ihre ökologische Genossenschaft für nachhaltige und soziale Projekte. Ob inklusives Wohnen, Solarenergie, Windkraft oder nachhaltige Land- und Forstwirtschaft – bei OEKOGENO stehen Klimaschutz und Gemeinwohl an erster Stelle.

Jetzt in soziale und ökologische Projekte investieren, nachhaltig anlegen und als Mitglied der OEKOGENO für eine solidarische Welt einstehen.

Unsere Bausteine für 100% Sinnmaximierung

Für unsere Mitglieder setzen wir konkrete nachhaltige und ökologische Projekte um. Dabei streben wir keinen maximalen Gewinn, sondern maximalen Sinn an.

Wohnprojekte

Solidarisches Wohnen ermöglichen.

Wir verwirklichen alternative Mehrgenerationen-Wohnprojekte, bei denen die Gemeinschaft im Mittelpunkt steht. Damit ermöglichen wir solidarisches, inklusives und gemeinschaftliches Wohnen.

Photovoltaik

An Solaranlagen beteiligen.

Wir reden nicht nur über die Energiewende, sondern bringen sie mit unseren Projekten für Photovoltaik-Anlagen Schritt für Schritt voran. Unser Ziel als Genossenschaft ist es, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger an unseren Solarenergie-Projekten zu beteiligen.

Windkraft

In neue Windkraftanlagen investieren.

Ein weiteres Standbein unserer Energieprojekte ist die Realisierung neuer Windkraftanlagen. Mit jedem Projekt tragen wir als Genossenschaft dazu bei, dass sich der Anteil erneuerbarer Energien bei der Stromerzeugung erhöht.

Forstwirtschaft

Nachhaltige Land- und Forstwirtschaft fördern.

Eine nachhaltige und ökologische Land- und Forstwirtschaft ist ein wichtiges Zukunftsthema für uns alle. Wir möchten dauerhaft lebenswerte ländliche Räume sichern und eine vielfältige Kulturlandschaft garantieren.

Jahre
Erfahrung

Mitglieder
bundesweit

Millionen in nachhaltige
Projekte investiert

Solarprojekte
realisiert

Windprojekte
fertiggestellt

Wohnprojekte
umgesetzt

Die Vorteile einer Genossenschaft

  • Genossenschaften bieten Ihnen die Möglichkeit, in konkrete soziale und nachhaltige Projekte zu investieren. Als Mitglied bestimmen Sie demokratisch mit – ein Mitglied, eine Stimme.
  • Genossenschaften sind keinen Investor*innen oder Großaktionär*innen gegenüber verpflichtet, sondern einzig und allein ihren Mitgliedern. Immer mehr Genossenschaften arbeiten gemeinwohlorientiert, nicht zur Maximierung des Gewinns, sondern mit Sinn zum Ziel.
  • Genossenschaften sind die bei weitem insolvenzsicherste Rechtsform in Deutschland (mit nur 0,1 Prozent Insolvenzquote). Eine Genossenschaft wird doppelt geprüft – intern durch die Mitglieder, extern durch unabhängige Expert*innen der Prüfungsverbände.
  • Die Haftung der Mitglieder ist in Genossenschaften auf die Geschäftsanteile begrenzt. Eine Nachschusspflicht muss in der Satzung festgelegt werden. Bei der OEKOGENO und all ihren Projektgenossenschaften ist eine Nachschusspflicht ausgeschlossen.

Die OEKOGENO-Genossenschaft: Vertrauen – Ethik – Transparenz

Klaus Nerz und András Kaiser, Vorstände OEKOGENO eG

Für uns ist Transparenz nicht nur wichtig, vielmehr ist es eine Verpflichtung, der wir als Genossenschaft gerne nachkommen.

Denn Transparenz ist das Äquivalent zu dem Vertrauen, das unsere Mitglieder uns entgegenbringen. Deshalb legen wir die Arbeit und die Geschäftspolitik unserer Genossenschaft offen dar. Unsere Jahresabschlüsse sind online einsehbar, unsere Entscheidungen für oder gegen Projekte sind Gegenstand der Beratung von Aufsichtsrat und Beirat. In unserem Newsletter für Mitglieder informieren wir regelmäßig über den
Stand unserer Projekte und aktuelle Anlagemöglichkeiten.

Sie haben noch Fragen?

Gerne beantworten wir Ihnen diese in einem persönlichen Telefonat.

Unser Mitgliederservice freut sich
auf Ihren Anruf

Oder rufen Sie uns direkt an!

Sie erreichen uns
Mo-Do von 9-12 Uhr
und von 14-16 Uhr

0761 - 38 38 85 - 0

FAQs – Häufig gestellte Fragen zur Genossenschaft

Was ist eine Genossenschaft?

Eine Genossenschaft ist eine besondere Unternehmensform, bei der die Interessen der Mitglieder im Mittelpunkt stehen und diese ein hohes Maß an Mitbestimmung haben.
Ziel ist es, allein im Interesse der Mitglieder zu wirtschaften und nicht für gewinnorientierte Investor*innen oder Gesellschafter*innen – uns ist eine Sinnmaximierung wichtiger als eine Gewinnmaximierung.

Wie kann ich bei einer Genossenschaft mitmachen?

Wer bei einer Genossenschaft mitmachen möchte, muss zunächst Anteile der Genossenschaft erwerben und so Mitglied werden. Bei der OEKOGENO sind Sie mit einem Anteil dabei, der aktuell 33,71€ kostet – einmalig und nicht monatlich oder jährlich!
Einfach anmelden: PDF herunterladen, ausdrucken, zuschicken.

Jetzt nachhaltig Geld anlegen

Mit der OEKOGENO jetzt in konkrete solidarische und nachhaltige Projekte investieren.

Prinzipien unserer Genossenschaft

Eine Genossenschaft gibt ihre erwirtschafteten Leistungen an ihre Mitglieder weiter- z.B. durch die Bereitstellung von Wohnraum oder Verzinsung von Geldanlagen. Gewinnstreben ist dabei kein Selbstzweck.

 

Förderprinzip

Wir fördern die wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Interessen unserer Mitglieder.

Identitätsprinzip

Unsere Mitglieder sind zugleich Nutzer*innen und Miteigentümer*innen in unserer Genossenschaft.

Demokratieprinzip

Jedes Mitglied hat in der Generalversammlung eine Stimme – unabhängig von der Anzahl der gezeichneten Anteile.

Solidaritätsprinzip

Alle Mitglieder handeln im Sinne der Gemeinschaft und setzen sich für den Erhalt der Genossenschaft ein.

Grundsätze der
OEKOGENO

Als ökologische Genossenschaft handeln wir nach klaren Werten und Grundsätzen.

 

 

Satzungskonformität

Wir setzen ausschließlich Projekte um, die unseren Satzungszielen entsprechen.

Machbarkeit

In Zusammenarbeit mit externen Expert*innen prüfen wir unsere Projekte ausführlich auf ihre wirtschaftliche Machbarkeit.

Nachhaltigkeit

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Projekte wirtschaftlich und gesellschaftlich langfristig erfolgreich sind.

Beteiligung

Wir beteiligen immer möglichst viele Mitglieder an unseren Projekten und bieten auch kleine Beteiligungsbeträge an.

Abgeschlossene nachhaltige Anlage- und Finanzierungsbeispiele der OEKOGENO

Solarfonds 1

Das unternehmerische Ziel des Solarfonds 1 waren die Errichtung und der Betrieb eines Solarkraftwerks mit rund 150 kWp auf einem Dach in Süddeutschland.

Mindestzeichnung 5.000 €
Laufzeit Bis Ende 2026
Verzinsung nur für Mitglieder
Zeichnungsfrist Bis 31.12.2006

Wohnzins Zukunft V

Unser übergeordnetes Ziel ist es, bundesweit Wohnraum der Spekulation zu entziehen und Menschen langfristig bezahlbares, selbstbestimmtes und vielfältiges Wohnen zu ermöglichen.

Mindestzeichnung EUR 1.000,-
Mindestlaufzeit 3, 5 bzw. 7 Jahre
Verzinsung nur für Mitglieder
Zeichnungsfrist Bis 15.02.2021

Windfonds 1

Repowering – aus Alt mach Neu. Mit dem ersten Windfonds wurde unsere erste Windkraftanlage sozusagen vor den Toren von Freiburg auf den Weg gebracht.

Mindestzeichnung 5.000 €
Laufzeit 20 Jahre bis Ende 2035
Verzinsung nur für Mitglieder
Zeichnungsfrist bis 31.12.2014

Energiedarlehen

Mit dem OEKOGENO Energiedarlehen als Finanzierungsinstrument möchte die OEKOGENO neue Modelle zur Beschleunigung einer europäischen Energiewende initiieren.

Mindestzeichnung 2.000 €
Zeichnungsfrist 01.02.2017
Verzinsung nur für Mitglieder
Gesamtinvestition ca. 400.000 EUR

News & Pressemitteilungen der Freiburger Genossenschaft

Wir sind beim STADTRADELN dabei! Vom 17.06.24 bis 07.07.24 treten wir gemeinsam in die Pedale und sammeln Kilometer für unser Team OEKOGENO EG 🚴‍♀️🚴🏽‍♂️💪

Alle Infos unter www.stadtradeln.de/freiburg

#stadtradeln #stadtradelnfreiburg #freiburg ...#radkulturbw #oekogeno #wirmachenmit
@stadt_freiburg @stadtradeln

Nach knapp zweijähriger Vorarbeit im Klostergarten, haben die Mitglieder des Vereins Kultur im Klostergarten Ilbenstadt e.V. (KiKl) im März dieses Jahres ihre Solidarische Landwirtschaft (SOLAWI) erfolgreich gestartet. Nachdem die OEKOGENO eG den 6.000 m² großen Klostergarten, der direkt an das... neue Mehrgenerationen-Projekt der OEKOGENO SWH eG anschließt, von der Stadt gekauft und an den Verein, in dem auch alle künftigen Mitbewohner*innen Mitglieder sind, verpachtet hat, entwickelt sich hier nun eine tolle Kulturlandschaft.

Mehr Infos zur Solidarischen Landwirtschaft (SOLAWI) im Klostergarten in Ilbenstadt unter www.oekogeno.de/solawi-darlehen/

Mehr Infos zum Verein @kulturimklostergarten unter www.kultur-im-klostergarten.de/

Mehr Infos zum Wohnprojekt der OEKOGENO SWH eG unter www.oekogeno-swh.de

#solawi #solidarischelandwirtschaft #landwirtschaft #solidarisch #oekogenoswh #swheg #kulturimklostergarten #ilbenstadt #klostergartenilbenstadt #klostergarten #nachhaltigkeit #oekogeno

Seit über 20 Jahren sind die Gutshöfe des Klosters im hessischen Ilbenstadt verweist. Die OEKOGENO SWH eG möchte das historische Ensemble wiederbeleben. Dazu entsteht ein genossenschaftlicher Neubau, außerdem werden bestehende Gebäude saniert und neu genutzt. Seit dem Frühjahr 2023 wird ...gebaut und die notwendigen Betonarbeiten für Tiefgarage, Bodenplatte und Aufzugsschacht sind nun abgeschlossen. Bereits ab Sommer soll der Holzbau errichtet werden.

Alle Infos zum Wohnprojekt in Ilbenstadt findet ihr unter dem Link in der Bio und unter www.oekogeno.-swh.de

#alternativewohnprojekte #nachhaltigeswohnen #solidarisch #oekologisch #gemeinschaft #wohnprojekt #genossenschaft #oekogeno #swh #oekogenoswh

Die OEKOGENO eG steht ab Mai 2024 unter gänzlich neuer Führung: Klaus Nerz hat zum 1. Mai 2024 die Position des Vorstands übernommen und komplettiert die Doppelspitze, nachdem András Kaiser bereits zum 1. Januar 2024 seine Tätigkeit als Vorstand aufgenommen hatte. Damit ist der ...Führungswechsel bei der OEKOGENO eG abgeschlossen und die Leitung der bundesweit tätigen Bürgergenossenschaft für die kommenden Jahre bestätigt.

Klaus Nerz löst den bisherigen Vorstand Joachim Bettinger ab, der die Geschicke der OEKOGENO von 2012 bis 2023 mit Rainer Schüle und anschließend bis zu seinem Ausscheiden am 30. April 2024 gemeinsam mit András Kaiser geleitet hatte.

Die vollständige News zum Vorstandswechsel findest du unter https://oekogeno.de/personalaenderung-im-vorstand-der-oekogeno-eg-ab-mai-2024/

📷 ©️ Felix Groteloh

Was machen wir und wer sind wir eigentlich? In einer Serie von Videos wollen wir euch das in den kommenden Tagen näher bringen 🌳🏘✅

Rafael Hille aus unserem Mitgliederservice erklärt: Was ist eine #Genossenschaft und welche Besonderheiten gibt es bei der Oekogeno?

Mehr ...Information über unsere ökologisch und sozial handelnde Genossenschaft findest du hier https://oekogeno.de/genossenschaft-freiburg/

Jetzt Zukunftsgestalter*in werden! Für alle, die heute schon für übermorgen handeln.

Bei der Oekogeno kannst du gemeinsam mit über 16.000 Mitgliedern in solidarische, ökologische und nachhaltige Projekte verantwortungsvoll und alternativ gestalten. Schon mit einem Anteil von 33,71 Euro wirst du Teil einer zukunftsorientierten Gemeinschaft. Jetzt Mitglied werden unter https://oekogeno.de/genossenschaft-mitglied-werden/

📣 Reminder: Morgen Nachmittag findet unsere Informationsveranstaltung zum Thema #Inklusives #Mehrgenerationen #Wohnen statt.

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.oekogeno-swh.de

🤔In Sachen #Inklusion hat eutschland leider nach wie vor noch #Nachholbedarf: Von einer echten Teilhabe für #MenschenmitBehinderung sind wir immer noch meilenweit entfernt. Besonders schlecht bestellt ist es dabei um #inklusionsgerechten #Wohnraum. Denn nur 2% der Wohnungen hierzulande sind ...#barrierefrei.

💚 Die Oekogeno geht mit gutem Beispiel voran: All unsere Wohnprojekte sind so ausgelegt, dass sie echte Inklusion ermöglichen. #Barrierefreiheit ist dabei eine Selbstverständlichkeit, zudem legen wir bereits bei der Planung großen Wert darauf, #Begegnungsräume zu schaffen, etwa in Form von Gemeinschaftsräumen oder Freiflächen, die es jung und alt, mit Einschränkung oder ohne erlauben, #Gemeinschaft zu erfahren. Einen Einblick in unser #Inklusionskonzept bietet unsere Slideshow.

📅 Wer erfahren will, wie inklusives #Mehrgenerationen-Wohnen bald im hessischen #Ilbenstadt aussehen wird, ist herzlich eingeladen zu unserer Infoveranstaltung am 09.04.2024.

ℹ Mehr Infos unter www.oekogeno-swh.de

📅 Save the date: Zusammen mit der Lebenshilfe Wetterau e.V. veranstaltet die Oekogeno eine Informationsveranstaltung zum Thema #inklusives #Mehrgenerationen #Wohnen. Besonders interessant für alle im Raum #Frankfurt, da es hier auch um unser aktuelles #Wohnprojekt in #Ilbenstadt gehen ...wird.

😊 Von #Alltagsbewältigung über #Barrierefreiheit bis hin zu #Finanzen erklärt unser Inklusionsmanager Simon Stott wie unser #Inklusionskonzept funktioniert.

Wann? 09.04.2024, um 16 Uhr
Wo? Lebenshilfe Wetterau - Hauptstraße 25-29 - 61169 Friedberg
Wie teilnehmen? Alle Infos zur Anmeldung unter www.oekogeno-swh.de

♿ In Sachen #Inklusion hinkt Deutschland leider nach wie vor hinterher: Das betrifft die Teilhabe an #gesellschaftlichen Prozessen und an #Bildung ebenso wie die Verfügbarkeit von #barrierefreiem #Wohnraum. Von den Standards wie sie die #UN-Behindertenrechtskonvention festsetzt, die hierzulande ...2009 ratifiziert wurde, ist das Land leider immer noch meilenweit entfernt.

💚 🤝 Bei der Oekogeno ist das zum Glück schon anders: Wir haben seit Beginn ein umfassendes #Inklusionskonzept, das wir bei der Umsetzung von inzwischen 6 #inklusiven #Mehrgenerationen-#Wohnprojekten erproben und feinschleifen konnten. Die wichtigsten Bausteine neben einer 100% #Barrierefreiheit? #Selbstbestimmung, #Teilhabe und #Unterstützung.

📣 Für Interessierte im Raum #Frankfurt besonders relevant: Auch unser Wohnprojekt #Ilbenstadt ist auf Inklusion ausgerichtet. Unser #Inklusionsmanager Simon Stott informiert gemeinsam mit derLebenshilfe Wetterau e.V. am 09. April, wie Inklusion bei der OEKOGENO aussieht und wie man Teil einer #Wohngenossenschaft werden kann.

Mehr Informationen unter www.oekogeno-swh.de

📣 Last Call: Nur noch drei Tage können #Unterstützer*innen sich den attraktiven #Frühzeichnerbonus sichern, wenn sie unser #AgriPV-Projekt im saarländischen #Ottweiler im Rahmen unserer #Crowdinvestment-Kampagne bei Grüne Sachwerte fördern wollen.

👉 Alle Informationen unter ...https://www.gruene-sachwerte.de/zins/oekogeno-buergerbeteiligung-agripv-pfaffenthaler-hof/

#grünesInvestment #nachhaltigeGeldanlage #Energiewendejetzt #erneuerbare #Energie

⏰ Die Uhr tickt: Unser #Crowdinvestment, das wir mit Grüne Sachwerte zusammen veranstalten, um im saarländischen #Ottweiler eine #AgriPV-Anlage zu errichten, wird zwar noch eine ganze Weile weiter laufen - den attraktiven #Frühzeichnerbonus können sich interessierte #Unterstützer*innen ...jedoch nur noch bis zum 31.3.2024 sichern.

💚 Alle, die mit ihrem #Investment die #Energiewende voranbringen wollen und gleichzeitig eine gute #Rendite erzielen wollen, finden alle weiteren Informationen unter https://www.gruene-sachwerte.de/zins/oekogeno-buergerbeteiligung-agripv-pfaffenthaler-hof/

News & Pressemitteilungen der OEKOGENO -Genossenschaft

So sieht gelungene Inklusion aus

So sieht gelungene Inklusion aus

Auf der Regionalkonferenz „Inklusiv gestalten“ wurde das OEKOGENO-Projekt GIW in Furtwangen als Beispiel dafür ausgezeichnet, wie gelungene Inklusion aussehen kann. Gesucht wurden nach Best Practice-Beispiele, die Inspiration bieten, wie sich inklusiver Wohnraum umsetzen lässt.

mehr lesen

Werden Sie Mitglied der OEKOGENO und legen Sie Ihr Geld nachhaltig an.

Genoss*in werden und nachhaltige Projekte unterstützen – als Teil unserer Genossenschaft.
Mit einem Anteil in Höhe von einmalig 33,71 Euro sind Sie dabei. Als Mitglied erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen und haben jederzeit die Möglichkeit weitere Anteile zu erwerben.

Für andere anlegen?

Wie funktioniert eine Genossenschaft?

Genossenschaften funktionieren als demokratische Unternehmensform, ermöglichen, gemeinschaftlich zu investieren und in unserem Fall eine nachhaltige Zukunft mitzugestalten. Durch das Zeichnen von Genossenschaftsanteilen werden finanzielle Mittel gesammelt, die anschließend in verschiedene nachhaltige Projekte investiert werden. Mit dem Erwerb der Genossenschaftsanteile erhalten Sie auch die Mitgliedschaftsrechte an der Genossenschaft: Alle Mitglieder der Genossenschaft sind dabei gleichberechtigt – ganz unabhängig von der Anzahl der erworbenen Genossenschaftsanteile.

Sie haben zudem die Möglichkeit, sich bestimmte nachhaltige Projekte der Genossenschaft auszusuchen, in die Sie gerne investieren möchten. Je nach Projekt gibt es verschiedene Anlagemöglichkeiten wie Nachrangdarlehen oder Crowdinvestment, bei denen Sie mit einer Rendite beteiligt werden. So unterstützen Sie mit Ihrer nachhaltigen Geldanlage solidarische und ökologische Projekte der Genossenschaft – für eine soziale und umweltbewusste Zukunft.

i
Wieso sehe ich nicht alle Inhalte?